Über uns -

und

unsere Vorstellungen

Unser Zwinger (wobei das Wort "Zwinger" nicht etwa das Drahtgestell im Garten meint, sondern die VDH-anerkannte Zuchtstätte), ist unter der FCI-Nummer 59/88 bei dem VDH eingetragen. Der Zwingername "...vom Schwarzbachtal", den alle von uns gezüchteten Welpen tragen, ist seit 1988 geschützt.

 

Wir züchten im Deutschen Retriever Club e.V. und sind damit dem VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen e.V.), der FCI (Fédération Cynologique International) und dem JGHV (Jagdgebrauchshundeverband) angeschlossen.

 

Wir richten uns streng nach den Zuchtbestimmungen des Deutschen Retriever Club e.V. (DRC), dem wir seit 1985 angehören. Um die Ziele unseres Vereins zu fördern, waren mein Mann und ich seit 1988 ehrenamtlich für den DRC, über viele Jahre als Vorstandsmitglieder der Bezirksgruppe Hessen-Nord im DRC und im Bereich der Hundeausbildung tätig. Wir leiteten in dieser Zeit regelmäßig Welpenkurse, Junghundekurse, Begleithundekurse und haben Kurse für die jagdliche Ausbildung aller Retrieverrassen angeboten. Außerdem organisierten wir jährlich eine Vielzahl von Prüfungen für den DRC, wie z.B. Wesensteste, Begleithunde-, Dummy- und jagdliche Prüfungen.

 

Im Jahr 1992 wurde ich als Schriftführerin in den Bundesvorstand des DRC gewählt, seit 1994 bin ich Geschäftsstellenleiterin des Vereins.

Nicht zuletzt durch diese umfangreiche Tätigkeit für den DRC fühle ich mich diesem Verein besonders verbunden und bin dadurch in der glücklichen Lage, besonders viele Informationen über unsere Hunde zu sammeln und meine inzwischen umfangreichen Erfahrungen für meine eigene Zucht zu nutzen.

Einige meiner Erfahrungen und meine Vorstellungen über Hundehaltung und Zucht habe ich in meinem Buch "GOLDEN RETRIEVER" zum Ausdruck gebracht. Wer mehr über Haltungsbedingungen-voraussetzungen und über das Wesen der Golden Retriever erfahren will, sollte dieses Buch lesen. Hier werden auch diejenigen Fragen beantwortet, die mir in meiner Funktion als Geschäftsstellenleiterin des Deutschen Retriever Club e.V. von Welpeninteressenten immer wieder gestellt werden.

Das Buch beschäftigt sich in erster Linie mit den ganz alltäglichen Fragen, die im Zusammenhang mit der Haltung und Erziehung eines Golden Retrievers entstehen.

Viele Leser dieses Buches haben mir bestätigt, dass trotz der Vielzahl der Retrieverbücher, die käuflich zu erwerben sind, dieses Buch besonders lesenswert ist. Mehr Informationen zu diesem Buch erhalten sie, wenn sie das nebenstehende Bild der Buchtitelseite anklicken.

Das Buch ist inzwischen neu erschienen und wurde in mehreren europäischen Sprachen herausgegeben.

Unser Ziel ist die Zucht von gesunden, leistungsfähigen, schönen und vor allem wesensfesten Hunden. Gerade in unserer heutigen Zeit, in der die Diskussion über die sogenannten "Kampfhunderassen" heftig und sehr emotional geführt wird, ist es unserer Auffassung nach besonders wichtig, Hunde mit untadeligem Charakter zu haben. Die Angst, gerade vor größeren Hunden, kann man den Menschen, die selbst keine Hunde haben, nur durch Hunde nehmen, die stets freundlich sind und keinerlei Aggressionspotential haben.

Wir tun alles, was in unserer Macht steht, damit Ihr zukünftiger Hund den besten Start ins Leben bekommt. Das fängt mit der Auswahl geeigneter Elterntiere an und setzt sich bei der Aufzucht der Welpen fort. Bei uns kommen die Welpen im Wohnzimmer zur Welt, in den ersten sechs Wochen schlafen wir neben der Wurfkiste, damit die Welpen und die Mutterhündin auch nachts nicht allein sind. Die ersten "Gehversuche" machen die Welpen bei uns im Wohnzimmer und in der Küche. Während der gesamten Aufzuchtzeit haben die Welpen intensiven Kontakt zu Menschen und werden bereits jetzt an alle Haushaltsgeräusche, verschiedene Umwelteinflüsse, an das Autofahren u.v.m. gewöhnt.

 

Selbstverständlich leben alle unsere Hunde mit uns im Haus. Sie schlafen in unserem Schlafzimmer und sind fast immer und überall dabei. Einen Zwinger haben wir nicht - unsere Hunde werden nicht weggesperrt -.

 

Wir sind keine kommerziellen Züchter, unseren Lebensunterhalt verdienen wir nicht mit der Zucht und dem Verkauf von Hunden, aber wir bemühen uns stets um Professionalität in allen Belangen unserer Zucht.

 

Wenn Sie Lust haben, können Sie uns gern einmal besuchen. Nehmen Sie einfach unter e-mail: peter.tiggemann@gmx.de mit uns Kontakt auf.

 

Margitta Becker-Tiggemann

Peter Tiggemann

Am Höhefeld 19

34277 Fuldabrück

Tel. 05665 921197